Spielen, Sause im See und Schnitzeljagd im Sommer

Aus allen Teilen des VCP-Landes sind die Gruppenkinder mit ihren Leiter*innen nach Großzerlang angereist, um eine klasse Sommeraktion zu erleben. Durch die tatkräftige Unterstützung der Mitarbeiter*innen an den Vortagen konnte das Lager aufgebaut und das Programm vorbereitet werden, sodass die Teilnehmer*innen am zweiten Ferientag anreisen konnten. Nach der Begrüßung durch die Lagerleitung wurde das Lager eröffnet und der erste Abend bei einer Singerunde verbracht. Am Samstag startete das ausgewählte Programm für die Gruppen – in den nächsten 6 Tagen gab es viel zu erleben: Wandern, Fahrrad fahren, Baden, Kentern im Kanu, Walderlebnispfade und noch vieles mehr.
Die Gruppen, insgesamt 80 Teilnehmer*innen, konnten ihr Tagesprogramm eigenständig auswählen, bei der Durchführung unterstützte das Plan!schbecken. So konnte ein vielfältiges Programmangebot angeboten werden, das auch einen Besuch in Berlin und im KZ Sachsenhausen enthielt.
Für erfahrenere Gruppen wurde ein Hajk angeboten und eine Nachtwanderung im Kanu erlebt. Die Mitarbeiter*innen sorgten zusammen mit dem Küchendienst für genüssliche Speisen am Abschluss eines jeden Tages. Vor dem Abendabschluss fand immer eine Singerunde statt, mal mit, mal ohne Feuer in der Kaba. Der Lichterpfad am letzten Abend bezauberte alle mit einem Lichtermeer.

… eine gelungene Aktion für Kinder mit viel Spaß, Singen und Sommeraktionen.

Sören Nickel

Hinterlasse einen Kommentar