• 27. Februar 2020

Foto: Max Herlyn

Parallel zum Großen Jurtendach kamen in Ahlhorn Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus 5 Stämmen bzw. 4 Bezirken zusammen, die sich rund um die Aufgaben und Herausforderungen von Stammes- und Bezirksleitungen beschäftigten.

Wir hatten ein volles Programm: Was heißt überhaupt Führen und Leiten? Was für ein Führungstyp bin ich und was sind meine Aufgaben? Was gehört in einen Jahresplan und wie stelle ich einen Zukunftsplan für meinen Stamm/Bezirk auf? Welche Tools kann ich nutzen? Wie und wo kann ich Mitarbeitende qualifizieren und schulen?

Teilnehmede des Großen Jurtendachs sowie Führen und Leiten, Foto: Max Herlyn

Zudem wurde eine Einheit zur Prävention sexualisierter Gewalt durchgeführt.

Daneben sollte aber auch Platz für gemeinesame Singerunden mit den Teilnehmenden des Großen Jurtendachs sowie für einen besinnlichen Lichterpfad sein.
Trotz Sturm Sabine nahm dieses spannende Wochenende ein gutes Ende und alle Teilnehmenden hatten eine sichere Heimreise.

Schön, dass ihr dabei gewesen seid!
Max Herlyn

Hinterlasse einen Kommentar