Liebe Delegierte und Gäste,

aufgrund der Entwicklungen der letzten Tage im Zusammenhang mit dem Corona-Virus sind wir gemeinsam mit der Landesleitung, dem Landesratsvorstand und dem e.V.-Vorstand sowie einer beratenden Stimme aus dem Kreis der Bildungsreferenten zu dem Schluss gekommen, dass wir die Landesversammlung 2020 an diesem Wochenende nicht werden durchführen können, sondern auf ein späteres Datum verschieben müssen.

Unsere Landesversammlung stellt eine überregionale Veranstaltung dar und die räumlichen Gegebenheiten in der Kapelle des Sachsenhains lassen es nicht zu, den empfohlenen Mindestabstand zwischen Personen einzuhalten. Damit erfüllt die Landesversammlung zwei der von den Gesundheitsbehörden aktuell aufgeführten Risikofaktoren, die sich kurzfristig nicht durch entsprechende Auflagen beheben lassen.

Nach dem jetzigen Informationsstand besteht dadurch ein Risiko für die Teilnehmer*innen der Landesversammlung und ihre Kontaktpersonen, in den Tagen darauf. Zudem müssen wir auch als Verband unserer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht werden, eine Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.

Vor diesem Hintergrund haben wir gemeinsam im oben genannten Kreis die Risiken einer Durchführung gegen die Folgen einer Verschiebung abgewogen. Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass eine Landesversammlung an diesem Wochenende auch unter Berücksichtigung aller uns möglichen Vorsichtsmaßnahmen nicht zu verantworten ist.

Wir werden in den nächsten Tagen das weitere Vorgehen sowie die Konsequenzen besprechen und uns, sobald wir neue Erkenntnisse haben, bei euch melden. Bei dringenden Fragen könnt ihr euch in unserem Landesbüro und dem Südstadtbüro (ADS) melden.

Wir bitten alle Delegationsleitungen und Funktionstragende eine Rückmeldung an das Landesbüro zu geben, dass ihr dieses Informationspapier erhalten und weitergegeben habt.

Viele Grüße und gut Pfad
Euer Landesversammlungsvorstand

Da sich die Risikoeinschätzungen täglich verändern, findet ihr hier aktuelle Informationen und Handlungsempfehlungen der Landeskirche Hannovers, des Weiteren auch auf der Seite des Robert-Koch-Institutes.
Hier auch einmal die Empfehlungen des Landesjugendrings Niedersachsen (Stand: 12.03.2020):
20200312 Rundmail Corona Empfehlungen (97.2 KiB)

Kontakt:

Landesbüro
Archivstraße 3
30169 Hannover
Telefon: 0511/1241-570

Südstadtbüro (ADS)
Alte Döhrener Straße 39
30173 Hannover
Telefon: 0511/8094141

20200312 Rundmail Corona Empfehlungen (97.2 KiB)

Hinterlasse einen Kommentar