Landesversammlung – kurz und knapp

Am 12. und 13.03. versammelten sich über 100 Pfadis zur diesjährigen Landesversammlung (LV). Damit die Delegierten nicht allein vor den Geräten sitzen mussten, gab es dieses Jahr die Möglichkeit sich in Delegationsinseln zu treffen. Nach einer guten technischen Einführung am vorherigen Abend konnte die LV auch schon starten. Angesichts des schrecklichen Angriffskrieges gegen die Ukraine wurde die LV mit einer Schweigeminute begonnen.

Dies waren Themen, mit denen sich die Landesversammlung 2022 beschäftigte:

Wahl der Landesleitung:
Lenni und Johanna haben letztes Jahr schon angekündigt für das Amt der Landesleitung nach Ende ihrer Amtszeit nicht mehr zu Verfügung zu stehen. Daher wurde ein Findungsausschuss eingesetzt, welcher sich auch um neue Kandidat:innen bemühte. Nach einigen Überlegungen und Gesprächen haben sich dann Lennard Scheurer und Johanna Stahlmann wieder zur Wahl gestellt und wurden mit einer sehr breiten Mehrheit gewählt. Hier eine Vorstellung der beiden.
 
Wahl des Landesversammlungsvorstand (LVV):
Aus einer großen Anzahl an Kandidat:innen wurden Chrsitoph D. und Finn B. im ersten Wahlgang gewählt. Nach einer sehr knappen Stichwahl zwischen Amelie M. und Amy J., wurde Amy J. zur dritten Person des LVVs gewählt.
 
Bundesversammlungsdelegierte:
Wie jedes Jahr wurden hier wieder sechs Personen gewählt, welche mit den sechs noch gewählten Delegierten die Delegation bilden. Gewählt wurden hier: Marvin L., Ronja K., Christoph D., Felix F., Jerrit S. und Maurice S.

  1. Antrag zur Durchführung eines Jubiläumslagers
    „Im Jahr 2024 soll anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des VCP Land Niedersachsen anstelle eines Landeslagers im Sommer ein Landes-Pfingstlager (von Freitag bis Dienstag) stattfinden. Es wird für alle Stufen ein angemessenes Programm angeboten. Die Teilnahme von Gruppen der Kinderstufe liegt im eigenen Ermessen der Gruppenleitungen. Zu dem Jubiläumslager sollen auch Gäste aus den Ringverbänden aktiv eingeladen werden. Der Landesrat (LR) wird beauftragt, eine Lagerleitung einzusetzen und einen Ort festzulegen.“
    Dieser Antrag wurde aufgrund eines Antrages im letzten Jahr schon vorher breit diskutiert und mit breiter Mehrheit angenommen. (86/6/4)
  2. Antrag: Verpflegung auf Landesmaßnahmen
    „Die Verpflegung auf Landesmaßnahmen soll überwiegend ist vegetarisch sein. Werden tierische Produkte angeboten ist darauf zu achten, dass sie regional und nachhaltig produziert sind.“
    Nach einer hitzigen Diskussion wurde dieser Antrag mit der zu sehenden Änderung angenommen. (65/27/4)
  3. Antrag: Auseinandersetzung mit dem Themen Allergien, Unverträglichkeiten und Autoimmunkrankheiten im VCP Land Niedersachsen
    „Die Versammlung möge beschließen, dass eine AG mit den Schwerpunkten Allergien, Unverträglichkeiten und Autoimmunkrankheiten gebildet werden soll. Diese soll eine Handreichung zum Umgang mit diesen Krankheiten auf Fahrt, Lager und Seminaren entwerfen, um angehende und bereits tätige Gruppenleitende, über die genannten Thematiken umfassend zu informieren.“
    Nach einer konstruktiven Diskussion kristallisierte sich heraus, dass dieser Antrag in seiner Form sinnvoller beim LR diskutiert werden sollte. Somit wurde dieser Antrag auch an den LR übertragen. 
  4. Antrag: Änderung der Landesordnung in Anlehnung an die Satzung des VCP e.V.
    „Die Landesversammlung möge beschließen: Die g AG Mosaik wird beauftragt, eine Änderung der Landesordnung in Anlehnung an die Satzung des VCP e.V. (Bundesebene) in ihrer gendergerechten Schreibweise zu erarbeiten und der Landesversammlung zum Beschuss vorzulegen. Die Geschäftsordnung der Landesversammlung sowie Geschäftsordnung des Landesrats werden ebenfalls angepasst. Dem VCP Land Niedersachsen e.V. wird empfohlen, seine Satzung sowie Ordnung in gleicher Schreibweise zu überarbeiten.“
    Nach mehreren Änderungsanträgen hat der obenstehende Text die Mehrheit bekommen und kam zur Abstimmung. Dort erhielt dieser auch eine breite Mehrheit. (64/10/19)

Außerdem wurde viele spanende Projekte der Bundesebene beworben und vorgestellt. Auch die kommenden Veranstaltungen und Aktionen aus Niedersachsen fanden ihren Platz. Ein Blick in die Termine lohnt sich. Dann endete auch schon die Landesversammlung 2022 mit vielen dankenden Worten an alle Anwesenden.

Ausführlicher gibt es die Landesversammlung im Protokoll nochmal zum nachlesen. Das Protokoll ist wie gewohnt im Internen Bereich zu finden. 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du verwendest diese HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*