Die Herbstferien sind schon länger vorbei und damit auch wieder der diesjährige Herbst Grundkurs, welcher, wie gewöhnlich, in der ersten Ferienwoche, und endlich wieder im gewohnten Format, stattfand. Gemeinsam haben wir eine Woche im Haus Waldläufer in Hohegeiß im Harz verbracht und dort miteinander gelernt, gespielt, gesungen oder auch einfach mal abgehangen.

Nach der Gewohnten Kennenlernphase, während der die Teilnehmenden nicht nur sich, sondern auch das Haus, kennengelernt haben, ging es dann so richtig ans Eingemachte. Die 15 künftigen Gruppenleiter:innen haben in spannenden, aber manchmal auch anspruchsvollen, Einheiten alles rund ums Gruppenleiter:insein gelernt.

Dazu gehören trockene Themen wie Rechtliches aber auch viel Zwischenmenschliches.
Wie gehe ich auf Kinder in verschiedenen Altersstufen ein? Wie koche ich für eine große Gruppe? Was kann ich machen, um spannende, altersgerechte Gruppenstunden zu Planen? Auf alle diese Fragen und noch viel mehr haben wir in dieser Woche Antworten gefunden.

Aber es wurde natürlich nicht nur inhaltlich gearbeitet. Ob ein großes Geländespiel, Warm-Ups für zwischendurch oder einen Übernachtungshajk, Spiel und Spaß gab´s immer. Wenn man dann noch mit einer super Gruppe unterwegs ist, macht das mittelmäßige Wetter auch nichts mehr!

Mit einer solchen Gruppe fällt der Abschied dann natürlich auch nicht gerade leicht, aber die Vorfreude das Gelernte anzuwenden machts dann doch etwas einfacher. Und so sind wir dann alle nach einer aufregenden Woche andächtig unserer Wege gegangen.

 

 

Text: Henri Flake
Bilder: Mattis Kuhlmann

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du verwendest diese HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*