Kongress 2021

Malte Grünig

Schon wieder Kongress? Ja genau! Da der Kongress aus 2020 in den Sommer dieses Jahrs verschoben werden musste und wir aufgrund der Corona Lage lieber wieder in Zelten schlafen wollten lest ihr so schnell einen weiteren Kongress-Bericht. Um das Ganze, im Anbetracht des Wetters, erträglich zu gestalten, fand der Kongress vom 24.09. bis zum 26.09. in Verden statt und nicht wie gewohnt im November.

Nicht nur das Schlafkonzept war anders als sonst, sondern auch das Programm war dieses Jahr mal was ganz Neues. Anstatt in vorbereitete Workshops zu gehen, haben die 25 Teilnehmenden sich in Open-Spaces getroffen und gemeinsam an ihren mitgebrachten Ideen gearbeitet, gebrainstormt und miteinander eine schöne und produktive Zeit gehabt. Immerhin war das für manche das erste Mal Zelten seit langer Zeit.

Jede Idee und jede:r Mitdenker:in waren wichtig

Jannes Rosenberg

und so wurden Themen, vom schonmal angesetzten Pfadiball bis hin zur Idee einer Gründung des Stammes Hannover-Stadt oder vom Landesjubiläum 2024 bis hin zum Klimacamp vor dem Hannover Rathaus, besprochen, diskutiert und geplant. Am Sonntag wurde dann in einer kurzen Workshop-Phase besprochen, wie diese ganzen Ideen jetzt auch realisiert werden können und was dazu überhaupt nötig ist. Wir sind gespannt auf das was sich aus dieser kreativen Energie entwickelt und blicken freudig zurück in die Zukunft.

 

Text: Henri Flake
Bilder: Jannes „rosi“ Rosenberg, Jonas Krüger, Eicke und Malte Grünig

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du verwendest diese HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*