Datum/Zeit
23. Februar 2018 bis 25. Februar 2018
18:00/15:00
Veranstaltungsort
Heinrich Karsch-Haus

Ein Unfall, eine Unachtsamkeit, ein unvorhersehbarer Zwischenfall,
Beinbruch im unwegsamen Gelände – Ein Schreckensszenario,
das sicher schon viele Gruppenleitungen vor Augen
hatten. Aber was kann man machen, wenn etwas passiert?
Im Zentrum des Wochenendes steht ein zertifizierter Erste-
Hilfe-Kurs. Darüber hinaus wird es um Besonderheiten pfadfinderischer
Aktivitäten gehen. Hier lernt ihr etwas über
• Grundlagen der Ersten Hilfe und lebensrettende Sofortmaßnahmen
• Improvisationstechniken, um Erste-Hilfe-Kenntnisse situationsgerecht
mit einfachsten Materialien zu kombinieren und weiter
zu entwickeln
• Medizinische Besonderheiten bei unterschiedlichen klimatischen
und geografischen Bedingungen auf Fahrt und Lager
• Sportliche Besonderheiten und Gefahrenpotentiale – sei es
bei Fahrrad – oder Kanutouren, auf dem Hajk, beim Klettern etc.

Der Kurs deckt mindestens 9 Stunden ab, ein Erste-Hilfe-Zertifikat
wird erteilt.

Anmeldung und Ausschreibung findest Du hier.

Lade Karte ...

Für diese Veranstaltung anmelden:

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.