Gruppenbild (Teil 1 von 5)

Entgegen der vorausgehenden Befürchtung, die allgemeine pandemische Lage würde sich so sehr verschlimmern, dass wir den jahR/Resausklang schon wieder absagen müssten, haben wir 2021 vom 28.12. bis 30.12. in der Naturfreundehütte in Alfeld (Leine) das ganze endlich wieder stattfinden lassen, wenn auch unter 2G+-Standards.

Mit fünf Teilnehmenden war die Veranstaltung zwar nicht besonders groß, dafür aber sehr spontan und gemütlich. So hat es sich auch ergeben, dass wir uns am 29.12. lieber mit einer inhaltlichen Auseinandersetzung zum Film „Don’t look up“ anstatt des eigentlichen Themas „Klimawandel und was wir dagegen tun können“ auseinandergesetzt haben. Dieses Thema werden wir dann 2022 behandeln. Die Abende haben wir gemütlich mit jeweils einem anderen Film oder einer kleinen Runde „Overcooked 2“ ausklingen lassen, einem Spiel, in dem Teamwork eine sehr große Rolle spielt. Das allgemeine Fazit war sehr positiv. Sowohl die angenehm große Hütte, als auch die lockere Atmosphäre und spontane Speiseplangestaltung kamen sehr gut an.

Wir freuen uns also auf den jahR/Resausklang 2022 (mit einer hoffentlich noch etwas höheren Teilnehmendenzahl) sowie auch auf das vorher stattfindende boR/Rdeauxlager 2022.

oppa und Bjarne

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du verwendest diese HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*