Vom 27. bis zum 29.11.2020 fand die 51.Bundesversammlung erstmals digital statt. Zusammen mit allen Delegierten haben wir viel diskutiert und entschieden. Unter anderem wurden starke Postion gegen jede Form von Hass, Hetze, Diskriminierung sowie rassistischem und nationalistischem Gedankengut sowie eine Positionierung zu Vielfalt im VCP wurden beschlossen. Per Quorumsantrag fassten die Delegierten auch noch einen Beschluss zum Thema Barrierefreiheit.

Außerdem sind nun Amelie und Svante neu in den BVV gewählt worden. 

Insgesamt war die erste digitale Bundesversammlung ein voller Erfolg und wir bedanken uns bei dem BVV allen Beteiligten für diese gelungene Umsetzung.

Wer mehr wissen will kann hier einmal vorbeischauen, da findet ihr unter anderem auch ein Podcast mit einer Sonderfolge zur Bundesversammlung 2020.

Hinterlasse einen Kommentar