Blogbeitrag: Kunsthochschule Manangana

Willkommen im Kunstviertel waitara!

Die Kunsthochschule Manangana öffnet ihren Vorhang für Dich!

Manangana ist renommiert für ihren vielfältigen Stil, der sich durch kreatives Schaffen immer neu erfindet! Unter der kompetenten Leitung von Frau Prof. Dr. Dr. Flieda und ihrem unverzichtbaren Assistenten Lars ist die Kunsthochschule ein Raum, in dem jede künstlerische Idee auf fruchtbaren Boden trifft. Neben Siebdruck, Häkeln, Buchbinden und Farben herstellen werden Kurse zu den Themen Fotografie, Tanz, Musik und vielem mehr angeboten.

Mit ihrem hohen Ansehen in der Kunstszene hat die Professorin maßgeblich dazu beigetragen, dass Manangana die Ehre erteilt wird, eines der wertvollsten Gemälde der Welt aus dem Louvre als Leihgabe auszustellen. So können ihre Lehrlinge direkt von den größten Kunstschaffenden der Welt lernen. Es soll Anfang August feierlich enthüllt und für zehn Tage ausgestellt werden. Beim Stadtteilfest freut sich das gesamte Viertel auf zahlreiche kunstbegeisterte Besucher:innen aus aller Welt.

 

Foto: abgedeckte Staffellei

Stempel: Dino-Logo Teilstempel + Piratenstempel

 

Blogbeitrag: Café

Als natürlicher Treffpunkt der Kunstschaffenden waitaras sind vor allem die Teehäuser bekannt! Bei einem aromatischen Tee, mit einer Tageszeitung oder einem netten Buch, dazu vielleicht ein leckeres Stück Kuchen, gönnt man sich hier einen Moment Pause von der Arbeit in den Ateliers.

Als eines der ältesten Vorbilder der waitaraner Teehauskultur – die es vor einigen Jahren sogar in die Liste der immateriellen Weltkulturgüter schaffte – gilt das Café einzigARTig: Mit seinen leckeren veganen Spezialitäten, den fein ausgesuchten und wunderbar leckeren Teesorten sowie den umfangreichen Büchertauschregalen, ist es nicht nur ein Geheimtipp unter den Bewohner:innen ganz Neustadts, sondern sollte auch auf der To-Do-Liste aller Tourist:innen der Stadt stehen.

Also nichts wie hin, ordert euch einen leckeren Tee, dazu ein saftiges Gebäckstück, bringt ein Buch für den Büchertausch mit oder leiht euch einfach eines für die Dauer eures Besuchs aus, geratet mit den anderen aufgeschlossenen Besucher:innen in den Austausch und genießt eure Zeit im urigen Flair des Café einzigARTig! Wir warten schon auf euch!

 

Foto: Teetasse

 

Text: Christine „Tine“ Wenz
Bild: Carolin Meyer

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du verwendest diese HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*